Brennraummodul UZ37

Brennraummodul UZ37


Der Weg zum umweltfreundlichen Ofen mit UZ37 Gütesiegel

Das Brennraummodul UZ37 V 2.0 dient zum Aufbau von Feuerräumen für Kachelöfen, die eine Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen „Umwelt Plus“ beziehungsweise das Gütesiegel UZ37 anstreben. Die Emissionsauflagen dieses (freiwilligen) Gütesiegels gehen noch über die seit 2015 in Österreich vorgeschriebenen Grenzwerte der Verordnung gemäß Art.15a BVG zum „Inverkehrbringen von Kleinfeuerungen...“ hinaus.

Brennraummodul UZ37

Verbrennungsluftmodul UZ37 V 2.0 - in Brennräumen, für die eine Zertifizierung mit dem Gütesiegel "UZ37" angestrebt wird; freier Verbrennungsluftquerschnitt 40 cm2; H 532 x T 78 mm

Zertifiziert mit dem Österreichischen Umweltzeichen

Variante Verbrennungsluftmodul als Einzelbauteil

erlauben die Verwendung für jede Brennraumgeometrie, ganz unabhängig vom verwendeten Schamottematerial. Für den Einbau werden keine aufwändigen Formteile benötigt.

Wir empfehlen für alle Einbausituationen:

  • Die Ausführung einer bestmöglichen Türluftsülung,
  • die Anordnung einzelner Verbrennungsluftmodule
    beidseitig einer Heiztüre und/oder
  • die Verteilung einzelner Verbrennungsluftmodule im
    Brennraum und/oder
  • die Anordnung einzelner Verbrennungsluftmodule gegenüber dem Ausbrand