Abbrandregelungen

Abbrandregelungen


Euromatic Abbrandregelung

Die Abbrandregelung Euromatic erspart nach dem Entzünden des Holzes eine weitere Bedienung des Ofens. Sie schließt in mehreren Regelschritten die Verbrennungsluftzufuhr zum optimalen Zeitpunkt – vollautomatisch.

Bei Stromausfall wird der Sicherungssplint einfach entfernt. Mit dem handlichen Drehgriff kann der Ofen auch manuell betrieben werden.

Euromatic Steuerung

  • Optimiert den Verbrennungsablauf
  • Steigert den Wirkungsgrad auf über 90 %
  • Sorgt für maximale Energieausnutzung
  • Garantiert minimale Umweltbelastung durch geringe Emission
  • Sperrt im richtigen Moment automatisch die Verbrennungsluft
  • Kein lästiges Nachsehen, Warten und Kontrollieren mehr
  • Gibt Sicherheit, denn mögliche manuelle Fehlbedienungen
    werden vollkommen ausgeschlossen
  • Einfaches Nachrüsten möglich
  • Einfache Montage
  • 100 % Dichtheit
  • Auch für externe Verbrennungsluft geeignet
  • Qualitativ hochwertige, robuste und langlebige Ausführung

Technische Details

  • Anschluss Außenluft: DM 160 mm - DM 200mm
  • Anschluss für Verbrennungsraum: DM 160 mm - DM 200mm
  • Für Außen- und Raumluftbetrieb geeignet
  • Handregelung bei Stromausfall möglich
  • Dichtschließende Klappe
  • Praktisch keine Wartung notwendig

Verschiedene Zuluftsysteme verfügbar

  • Rohrklappe DM 160 mm
  • Rohrklappe DM 180 mm
  • Rohrklappe DM 200 mm
  • Zuluftadapter senkrecht DM 120 mm
  • Zuluftadapter waagracht DM 160 mm
  • Luftkasten DM 160 mm

Die Regelplatine ist in einer Designausfürung lieferbar:

  • Glasdisplay: Touch

DFC Display

Temperaturgeregelte Verbrennungsluftsteuerung für Kachelöfen und Heizeinsätze.

  • Messbereich 80 bis 1.100 Grad Celsius
  • 2-zeiliges Text-Display (mehrsprachig)
  • Protokoll- und Fehlerspeicher
  • Möglichkeit zum Software-Update
  • Ansteuerung für Dunstabzug (Lüftung)
  • Zur Ansteuerung von: Verbrennungsluftkasten oder Verbrennungsluftklappe
  • Zur Ansteuerung von bis zu zwei Türkontakschaltern

DFC Lite

Temperaturgeregelte Verbrennungsluftsteuerung für Kachelöfen und Heizeinsätze.

  • Messbereich 80 bis 1.100 Grad Celsius
  • Protokoll- und Fehlerspeicher
  • Möglichkeit zum Software-Update
  • Zur Ansteuerung einer Verbrennungsluftklappe
  • Zur Ansteuerung eines Türkontaktschalters

DFC Comfort

Temperaturgeregelte Verbrennungsluftsteuerung für Kachelöfen und Heizeinsätze.

  • Messbereich 80 bis 1.100 Grad Celsius
  • 4-zeiliges Text-Display (mehrsprachig)
  • Protokoll- und Fehlerspeicher
  • Möglichkeit zum Software-Update
  • Ansteuerung für Dunstabzug, Kaminventilator,
    Absperr- und Anheizklappe, Elektroeinbauzündung
  • TCP/IP Interface oder GSM-Interface optional
  • Zur Ansteuerung einer Verbrennungsluftklappe
  • Zur Ansteuerung von bis zu zwei Türkontakschaltern
  • stufenweise regelbar