Nachhaltig heizen

Zum Schutz der Umwelt

Nachhaltig heizen.

Der nachhaltige und sorgsame Umgang mit unserer Umwelt ist ein Grundanspruch. Ein wesentlicher Punkt dabei ist die Wahl der Heizung und des geeigneten Brennmaterials.

Holz ist der älteste, natürlichste und reinste Brennstoff, den uns die Natur bietet. Er steht uns durch das kontinuierliche Nachwachsen der heimischen Wälder immer in ausreichender Menge zur Verfügung, ist CO2 neutral, macht energieunabhängig und sichert unzählige Arbeitsplätze.

 

Ökonomische und ökologische Intelligenz.

Gesundheit und Effizienz aus unseren Wäldern.

Heizen mit Holz erhöht nicht den COGehalt in der Atmosphäre, sondern trägt zur Reduktion des Treibhauseffektes und der globalen Erderwärmung bei.


Verrottet Holz im Wald, entsteht Kohlendioxyd, das an die Luft abgegeben wird. Die gleiche Menge an CO2 wird freigegeben, wenn das Holz richtig verbrannt wird.